Und jetzt? ... relaxen Leute, 

und zwar "Was das Zeug hält!" 

Der Schlaf in der ersten Nacht nach dem Marathon ist meist nicht sehr erholsam. Die Erholung setzt erst in den folgenden Nächten ein. Die vollständige Regeneration benötigt aber vier bis sechs Wochen. Das wird oft unterschätzt. Deshalb sollten insbesondere Marathon-Novizen nach dem ersten Lauf ein bis zwei Wochen nicht trainieren. Erholt Euch stattdessen passiv, z. B. mit heißen Wannenbädern und Sauna-Besuchen. Aktive Erholung findet Ihr beim Schwimmen, Rad fahren und längeren Spaziergängen. 

 

TIPP: Lasst Euch nicht in den Erholungs-Wochen in ein Motivationsloch fallen. Unternehmt was. Den anderen Teilnehmern des Marathonteams geht es genauso. Nutzt unser Forum. Ergreift Privatinitiative, veranstaltet ein Treffen, tauscht Euch aus, schmiedet gemeinsam neue Pläne, übt konstruktive Kritik am Programm, usw. 

 

Nach zwei Wochen Erholung freut Ihr Euch dann wieder auf das Lauftraining. 

Das solltet Ihr auf einem niedrigen Niveau beginnen und erneut vorsichtig aufbauen. 

 

 

>> [weitere Trainings-Tipps]

>> 05.05.2008